LEISTUNGEN

FAMILIEN-AUFSTELLUNGEN
SYSTEM-AUFSTELLUNGEN
SYMPTOM-AUFSTELLUNGEN
FIRMENORGANISATIONS-AUFSTELLUNGEN

GRUPPENARBEIT
EINZELBERATUNG mit den Holzfiguren von Barbara von Hardenberg

Preise:                                                              SAMSUNGGrafik27
für Aufsteller: 120,- €
für Beobachter: 50,- €
Einzelberatung: 70,- € die Stunde

Bei Privataufstellungen oder Firmenorganisationsaufstellungen:
Preis und Ort nach Absprache

 

 

„Wenn du ein Gefangener bist, werde ich nicht beschreiben,
was Freiheit ist. Mein wesentliches Anliegen ist es zu zeigen,
wie ein Gefängnis gebaut wird und wie du es wieder einreißen kannst,
wenn du es möchtest.“
(Jiddu Krishnamurti)

IMG-20140628-WA0002

Ein paar Auszüge aus Feedbacks nach Aufstellungen oder Einzelsitzungen:

...Vielen lieben Dank, Andrea!!
Ich hatte den ganzen Heimweg einen richtig fetten Grinser im Gesicht :)……

Ich schätze deine Arbeit sehr!……Erst mal alle Achtung vor Deiner Arbeit,  – ich bin tief  berührt von dem ganzen Ablauf und Geschehen – wie ich es erlebt habe.
Es hat mich tief beindruckt – wie Du die aufkommenden Dinge mit wenigen Worten auf den Punkt  gebracht hast.
Deine sehr einfühlsame Art und Weise die Aufstellung zu leiten – fließen zu lassen und dennoch während des Verlaufs immer an der richtigen Stelle anzusetzen.

Ich bin wirklich tief beeindruckt – es hat mir sehr viel innnere Ruhe aber auch Stärke gegeben, sowie den Blick auf Dinge zu werfen, die ich vielleicht nicht so wahrgenommenen habe bzw. wahrnehmen wollte……

Ich möchte mich noch bei dir bedanken. Das Familienstellen war für mich anstrengend aber gut. Ich habe sehr viel mitgenommen und mein Alltag gestaltet sich jetzt um vieles leichter und es ist auch wieder ein Stück weit Ordnung eingekehrt. Vielen, vielen Dank!!!……

Das war ein ganz besonderer Samstag für mich! Sehr intensiv. Die Bilder der einzelnen Aufstellungen sind mir immer noch voll präsent und wirken nach. Ich finde Du hast eine schöne, entspannte Art eine Gruppe zu leiten. Ich hab mich frei gefühlt und aufgehoben zugleich. Und ne tolle Gruppe wars auch!……

Seit Jahren bin ich von den positiven Auswirkungen einer Familienaufstellung überzeugt, aber noch nie habe ich bei meinen vorangegangen Erfahrungen eine so intensive und unmittelbare Wirkung verspührt…

Wir haben nicht viel Gesprochen, auf dem Heimweg; wir waren beide in unseren Gedanken versunken. Und als ich dann schlafen ging, habe ich noch lange die Eindrücke und Bilder Revue passieren lassen. Ganz herzlichen Dank dafür, dass wir gestern bei Euch sein durften; es war nachhaltig und sehr beeindruckend. Ich bewundere Dich, wie Souverän Du die Aufstellungen leitest, dirigierst und unterstützt. Mal die Zügel mit klarem Diktat, handumkehrt ein loses Sein mit allem was da kommt und so sein darf….

Grosses Kompliment und ganz herzlichen Dank……Sehr intensiv. Irgendwie unglaublich. Denn obwohl ich natürlich schon damit gerechnet habe, das die Aufstellung nicht ohne Veränderung und Wirkung an mir vorbei gehen wird, mit dieser intensiven und sofortigen Erfahrung und diesen starken neuen Empfindungen meiner Selbst habe ich wirklich nicht gerechnet.Ich bin sehr glücklich darüber…

ganz lieben Dank für deinen Einsatz in unserer Sache – toll dass es dich gibt!…

Zunächst einmal vielen Dank für den Samstag. Mir sind die einfach nur angenehmen Menschen im Kopf geblieben. Ich habe sie sozusagen mitgenommen, die Atmosphäre…

Ich bin dir sehr dankbar für den schönen und intensiven Tag, den ich bei dir verbringen durfte. Es hat mir sehr gut gefallen, war eine tolle Erfahrung und ich denke öfters an das Lösungsbild. Das unterstützt mich…

 

Die Last der Vergangenheit

Die Unfähigkeit – oder eher Unwilligkeit – des menschlichen Verstandes, die Vergangenheit fahren zu lassen, wird besonders anschaulich in der Geschichte von den zwei Zenmönchen Tanzan und Ekido beschrieben.

Sie waren einmal auf einer Landstraße unterwegs , die nach schweren Regenfällen aufgeweicht war. In der Nähe eines Dorfes begegneten sie einer jungen Frau, die die Straße überqueren wollte, aber der Schlamm war so tief, dass er ihren Seidenkimono verdorben hätte. Tanzan hob sie sofort auf und trug sie auf die andere Seite. Danach gingen die Mönche schweigend weiter. Fünf Stunden später, als sie sich dem Tempel näherten, in dem sie logierten, konnte Ekido sich nicht länger beherrschen.
“Wie konntest du nur die Frau über die Straße tragen”, sagte er. “Wir Mönche dürfen so etwas doch nicht tun!”.
“Ich habe die Frau vor Stunden abgesetzt”, sagte Tanzan. “Trägst du sie noch immer?” …(Eckhart Tolle; EINE NEUE ERDE)

                                                                                                
Liebe Mama                                                                                     IMG-20141004-WA0009
Ich nehme es von dir,
Alles, das Ganze,
Mit allem Drum und Dran,
Und zum vollen Preis, den es dich
gekostet hat
Und den es mich kostet.
Ich mache was daraus, dir zur Freude (und zum Andenken)
Es soll nicht umsonst gewesen sein.
Ich halte es fest und in Ehren,
Und wenn ich darf, gebe ich es weiter, so wie du.
Ich nehme dich als meine Mutter,
Und du darfst mich haben als dein Kind.
Du bist für mich die Richtige,
Und ich bin dein richtiges Kind.
Du bist die Große, und ich die / der Kleine,
Du gibst, ich nehme – liebe Mama.
Ich freue mich, dass du den Papa genommen hast.
Ihr beiden seid die Richtigen für mich.
Nur ihr!

Lieber Papa
Ich nehme es von dir,                                                                          IMG-20141004-WA0004
Alles, das Ganze,
Mit allem Drum und Dran,
Und zum vollen Preis, den es dich gekostet hat
Und den es mich kostet.
Ich mache was daraus, dir zur Freude (und zum Andenken)
Es soll nicht umsonst gewesen sein.
Ich halte es fest und in Ehren,
Und wenn ich darf, gebe ich es weiter, so wie du.
Ich nehme dich als meinen Vater,
Und du darfst mich haben als dein Kind.
Du bist für mich der Richtige,
Und ich bin dein richtiges Kind.
Du bist der Große, und ich die / der Kleine,
Du gibst, ich nehme – lieber Papa.
Ich freue mich, dass du die Mama genommen hast.
Ihr beiden seid die Richtigen für mich.
Nur ihr!

Kleingedrucktes
Mit Ihrer Anmeldung melden Sie sich verbindlich zu der von Ihnen ausgewählten Veranstaltung (Familienaufstellungen bei Andrea Göppinger) an.
Die gesamte Teilnahmegebühr ist vor Veranstaltungsbeginn auf genanntes Konto zu überweisen:

Sparkasse Bodensee
Konto Nummer 20574679
Bankleitzahl 690 500 01
IBAN DE 66 6905 0001 0020 5746 79
BIC SOLADES1KNZ

Alle Seminare enthalten neben den Aufstellungen Theorieteile, Demonstrationen, Übungen und Selbsterfahrung. Alle TeilnehmerInnen verpflichten sich, Informationen über Personen, die sich im Rahmen der Veranstaltung als KlientIn zur Verfügung gestellt haben, streng vertraulich zu behandeln und nicht an Dritte weiterzugeben. Stellt sich eine angemeldete Person während einer Veranstaltung oder im Rahmen einer stattfindenden Übungsgruppe als KlientIn zur Verfügung, so trägt sie damit auch die Verantwortung dafür, dass andere TeilnehmerInnen persönliche Informationen über sie erfahren.
Die Familienaufstellungen bei Andrea Göppinger sind professionelle Selbsterfahrungs- und Weiterbildungsseminare. Wer sich in Therapie befindet, sollte rechtzeitig mit seinem Therapeuten klären, ob die Teilnahme förderlich ist. Jede Person nimmt in eigener Verantwortung teil und macht aus evtl. Folgen keinerlei Ansprüche geltend.
Für Unfälle auf dem Weg zum Seminar und im Seminargebäude wird nicht gehaftet. Ich bestätige mit meiner Anmeldung, dass ich mit vorgenannten Bedingungen einverstanden bin und an dem oben genannten Seminar in eigener Verantwortung teilnehme.